Kirchhofstraße

Kirchhofstrasse_SchildAm Anfang der Strasse einen Kirchhof und am Ende der Strasse einen Kirchhof. Davon hat die Kirchhofstrasse ihren Namen.

In den letzten Jahren des III. Reiches war die Kirchhofstraße umbenannt in Hans-Maikowski-Straße.

Eigentlich kann man von Kirchhof)straße) nicht sprechen – beide Kirchen in Beeden haben einen anderen Standort. Wir reden also von Friedhof. Dann müsste die Strasse eigentlich auch Friedhofstrasse heißen.

Kirchhofstrasse_Einmündung_Blieskasteler_300Kirchhofstrasse_Eingang_alter_Friedhof

Die Strasse ist 350 m lang und beginnt in  Blieskasteler Straße. Es stehen am Anfang nur wenig “alte” Häuser auf der rechten Seite. und der “Alte Friedhof” begrenzt links eine Straßenseite. Dieser Friedhof wurde vor Jahren fast vollständig eingeebnet und enthält nur noch einige Gräber und dekorative Grabsteine.

Am Eingang des Friedhofs findet man die Gedenksteinen und -platten unserer Gefallenen aus dem 1. und 2. Weltkrieg.

Kirchhofstrasse_Jägermeister

Leider wird die Grünfläche intensiv als Hundetoilette benutzt und trinkfreudige Gesellen benutzen die Fläche für ihren Abfall. (Siehe linkes Bild)

Die Kirchhofstrasse schneidet nun die Remigiusstraße und führt weiter bis zum zweiten “Kirchhof”, dem Neuen Friedhof auf dem Galgenberg. Von dort geht ein Feldwirtschaftsweg ins Tal bis zur Kaiserstrasse.

Von der Kirchhofstraße gehen noch zwei weitere Straßen ab, die Straße Am Galgenberg und die Bogenstraße.

Auch diese Straße ist nun (fast) eine reine Wohnstraße. In früheren Jahren fand man hier die Kohlenhandlung und Fuhrunternehmen Erhard BECK, später auf dem gleichen Grundstück die Firma Industriebau Herman SCHMID. Dort gibt es heute noch ein Versicherungsagentur K. SCHMID. Otto SCHMITT hatte hier sein prachtvolles Haus mit seinem Baustatikbüro. Und Peter BÖHM hat hier in der Kirchhofstraße seine Glaserei und Fensterbau.

Kirchhofstrasse_Blick_zum_GalgenbergKirchhofstrasse_Ende

Zur Information: Auf dem Galgenberg hat nie ein Galgen gestanden. Die Nächste dieser grausamen Hinrichtungsmaschinen stand in Altstadt.

Kirchhofstrasse_NF_Leichenhalle_300

Am Eingang zum Friedhof steht die Einsegnungskapelle/Leichenhalle.

map_beeden_100

Zur Übersichtskarte

(1-2016)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.